Wintersalat mit Orangen und Nüssen

von | Dez 10, 2021 | Salate | 0 Kommentare

*Beitrag enthält Werbung*

Ihr Lieben,
geht es euch eigentlich auch so, dass ihr in der Vorweihnachtszeit, wenn es überall nach Plätzchen und Glühwein riecht, zwischendurch richtig Lust auf leichte, frische Kost bekommt?
Bei mir ist es aktuell nämlich so und ich freue mich ein kleines bißchen auf den Januar, denn da plane ich eine kleine Detox Einheit.
Versteht mich nicht falsch, ich freue mich das ganze Jahr auf die Vorweihnachtszeit und erfülle dann auch sämtliche Klischees wie Plätzchen backen mit Weihnachtsmusik und Glühwein, Glühwein trinken ohne Plätzchen backen und Weihnachtsmusik, Deko im Haus und im Garten, Nikolaus die geputzten Schuhe vor die Tür stellen usw. usw..
Ich meine eher dieses Gefühl nach Frische und etwas Leichtigkeit in der Ernährung.
Das ist auch der Grund, warum ich euch diesen Salat jetzt zeige und nicht erst im Januar.

Vielleicht geht es der ein oder anderen von euch ähnlich und ihr habt einfach mal Appetit auf einen frischen Salat im Dezember. Er ist wirklich schnell zubereitet und mit den Nüssen sogar etwas weihnachtlich.

Mit dem C8 MCT Öl von Proteinclub tut ihr eurem Körper außerdem noch wirklich etwas Gutes, es versorgt euch mit langanhaltender Energie und steigert eure kognitive Leistung. Das hochwertige Öl, hergestellt aus 100% Kokosnüssen ist vegan, glutenfrei und ohne Gentechnik, dabei geschmacksneutral und in Deutschland hergestellt.

Mit meinem Rabattcode Naschware erhaltet ihr 10% Rabatt im Onlineshop.

Ich würde mich freuen, wenn ihr ihn mal ausprobieren würdet.
Alles Liebe,
Kirstin

Wintersalat mit Orangen und Nüssen
Zutaten:

die gewünschte Portion Blattsalate (Endivien, Feldsalat, Chicorée, Radicchio etc)
2 Orangen
2 Handvoll Haselnusskerne
2 EL Pflanzenöl (ich nehme das MCT Öl von Proteinckub)
2 TL Marmelade
Salz & Pfeffer

Portionen: 2
Gesamtzeit: 20 Min.
Hilfsmittel: -

1. Den Blattsalat putzen und gründlich waschen

2. Die Orangen filetieren, den Saft, der dabei entsteht in einer Schale auffangen

3. Die Haselnüsse in einer fettfreien Pfanne rösten, bis sie leicht braun werden.

4. Aus dem Orangensaft, dem Pflanzenöl, der Marmelade ein Dressing anrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Zuerst den Blattsalat auf die Teller geben, dann die filetierten Orangen un die Nüsse dazu geben. Das Dressing darüber gießen.

Guten Appetit!

Wenn ihr gerne frische Blattsalate mögt, schmeckt euch sicher auch mein Pflücksalat mit Ringelbeete. Den Pfirsich könnt ihr im Herbst/Winter sehr gut durch Trauben oder gebratene Apfelscheiben ersetzen,

Wintersalat mit Orangen und Nüssen
Wintersalat mit Orangen und Nüssen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.