Dutch-Baby mit Birne & Schokotropfen

von | Mrz 13, 2022 | Desserts, Eis & süße Leckereien, Frühstücksideen | 0 Kommentare

Ihr Lieben,
Dutch-Baby mit Birne & Schokotropfen, oder ich habe mich in einen Pfannkuchen verliebt.
Ob es daran liegt, das ich als Kind schon das Buch „der dicke, fette Pfannkuchen“ sehr geliebt habe?
Möglicherweise liegt auch diese Zuneigung meinerseits in der Kindheit…wer weiß.

Nun aber mal Spaß beiseite.
Wer liebt es nicht, wenn der süße Duft von Pfannkuchen aus der Küche kommt?
Wenn der Pfannkuchen dann noch warm aus dem Ofen direkt auf den Teller wandert, keiner am Herd stehen muss, um die anderen Familienmitglieder mit Nachschub zu versorgen und alle gemeinsam essen können, klingt das doch einfach wunderbar, oder?

Mit einem Dutch-Baby wird dieser Traum wahr!

Dutch-Babies sind leicht in der Zubereitung, wunderbar zu variieren und vor allem bereiten sie sich mehr oder weniger selber zu. Das Schauspiel, wenn sie im Ofen aufgehen und dann, sobald sie herauskommen, wieder in sich zusammenfallen ist darüber hinaus auch ganz großes Kino.

Bei diesem Dutch-Baby mit Birne & Schokotropfen durften bereits ein paar Schokodrops mit in den Backofen. Während der Pfannkuchen dort so langsam heranwuchs habe ich Mandelblättchen geröstet und die Birne in Spalten geschnitten. Sobald der Pfannkuchen fertig ist, einfach die Birnen und die Mandelblättchen zusammen mit etwas Puderzucker und möglicherweise auch noch ein paar Schokodrops mehr auf dem heißen Pfannkuchenn verteilen.
Wirklich super super easy und sooooo gut.
Also, unbedingt testen, ihr werdet euch auch verlieben:

Alles Liebe,
Kirstin

Dutch-Baby mit Birne & Schokotropfen
Zutaten:

Für den Dutch-Baby:
3 Eier Gr. M
2 EL Zucker
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Vanillepulver oder Paste
1/2 TL Zimt
1 Pr. Salz
180ml Milch
100g Dinkel- oder Weizenmehl 1050
2 EL Butter für die Pfanne

Für das Topping:
1 -2 Birnen
3-4 EL Mandelblättchen
etwas Puderzucker
nach Geschmack noch einige Schokotröpfchen

Portionen: 1 Pfanne, circa 4 Portionen zum Frühstück
Gesamtzeit: aktive Zeit 10 Min.; Start/Ziel Zeit 35 Min.
Hilfsmittel: Handrührgerät oder Schneebesen

1. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanille, Zimt und Salz mischen.

2. Die Eier mit der Milch verquirlen und anschließend mit den trockenen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.

3. Den Ofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

4. Die Pfanne mit der Butter gut einfetten, den Teig hinein gießen und circa 20 Min. backen bis er so richtig schön aufgegangen ist.

5. In der Zwischenzeit die Birne in Spalten schneiden und die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne rösten.

6. Den Dutch-Baby noch heiß mit der Birne, eventuell den weiteren Schokodrops und den Mandelblättchen belegen und – ganz nach Geschmack – mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

Einen weiteren Dutch-Baby, in diesem Fall mit Äpfeln, die mitgebauten werden, findet ihr hier:

Dutch-Baby mit Birne & Schokotropfen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.