Dutch-Baby – der fluffige Ofenpfannkuchen

von | Jan 29, 2022 | Frühstücksideen | 0 Kommentare

Dutch-Baby – der fluffige Ofenpfannkuchen

Ihr Lieben,
was gibt es Besseres, als den Sonntag mit leckeren Pfannkuchen zu starten. Etwas blöd ist nur immer, dass einer am Herd steht, während die anderen schon die warmen Pfannkuchen verspeisen. Alternativ essen alle zusammen, dann aber sind die ersten Pancakes schon kalt.
Anders beim Dutch Baby, der backt ganz selbstständig und unbeaufsichtigt im Ofen vor sich hin. Genial oder!
Entgegen der allgemeinen Annahme, kommt der Dutch Baby nicht aus den Niederlanden. Laut Internet wurde er von deutschen Siedlern in den USA „erfunden“. Die Tochter eines Restaurantbesitzers, der diesen Ofenpfannkuchen servieren wollte, hat versehentlich aus dem Deutsch Baby (Pancake) einen Dutsch Baby gemacht. Im Enddefekt also ein simpler Rechtschreibung – oder Übersetzungsfehler.
Es ist übrigens ein richtiger Spaß, den Dutch Baby während der Backzeit im Ofen zu beobachten – besser als Kino. wir haben tatsächlich die gesamte Backzeit vorm Ofen gestanden und beobachtet, irgendwie auch schräg…aber egal, Hauptsache der Dutch Baby geht schön auf.
Alles Liebe,
Kirstin

Dutch-Baby – der fluffige Ofenpfannkuchen
Zutaten:

3 Eier Gr. M
2 EL Zucker
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Vanillepulver oder Paste
1/2 TL Zimt
1 Pr. Salz
180ml Milch
100g Dinkel- oder Weizenmehl 1050
2 EL Butter für die Pfanne
1 kleiner Apfel
1 EL Puderzucker

Portionen: 1 Pfanne, circa 4 Personen zum Frühstück
Gesamtzeit: aktive Zeit 10 Min.; Start/Ziel Zeit 35 Min.
Hilfsmittel: Handrührgerät oder Schneebesen, ofenfeste Pfanne

1. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanille, Zimt und Salz mischen.

2. Die Eier mit der Milch verquirlen und anschließend mit den trockenen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren.

3. Den Apfel waschen, entkernen und in schmale Spalten schneiden.

4. Den Ofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

4. Die Pfanne mit der Butter gut einfetten, den Teig hinein gießen und die Apfelspalten auf dem Teig verteilen.

5. Circa 20-25 Min im Ofen backen. Anschließend mit Puderzucker bestreuen und genießen.

Guten Appetit!

Wenn ihr gerne Pfannkuchen mögt, dann probiert doch mal meine veganen Schokopancakes

oder meine Sunday Morning Pfannkuchen

Dutch-Baby – der fluffige Ofenpfannkuchen
Dutch-Baby – der fluffige Ofenpfannkuchen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.