Kürbis-Macadamia Aufstrich oder der goldene Herbst

von | Okt 5, 2021 | Snacks, Dips & Kleinigkeiten | 0 Kommentare

Ihr Lieben,
ich habe mich ja schon des Öfteren darüber geäußert, dass ich den Herbst sehr mag. Grundsätzlich mag ich alle Jahreszeiten und ich bin froh, das Glück zu haben, in einem Teil der Welt zu leben, der von Jahreszeiten geprägt ist. Das Besondere des Herbstes ist aber sein Licht und die Farbvielfalt der Natur. Keine andere Jahreszeit hat auf mich so eine warme und gemütliche Ausstrahlung und keine andere Jahreszeit bietet so viel Auswahl auf dem Wochenmarkt.
Meiner Meinung nach wird diese Herbststimmung auf den Wochenmärkten besonders gut wieder gegeben und ich freue mich wirklich jedes Jahr über die immense Kürbisauswahl, die uns hier geboten wird.
Kürbis ist so vielseitig, Suppe – natürlich – Ofengemüse, gefüllt, als Kuchen, als Bowl und eben auch als Dip.
Um den feinen Geschmack des Hokkaidos nicht zu überlagern, habe ich mich bei diesem Rezept für eine Kombination mit Macadamiankernen entschieden. Die Macadamianuss besticht durch ihr nussig-vanilliges Aroma und passt m.M.n. hervorragend zum nussig-frischen Geschmack des Hokkaidos. Macadamianüsse haben außerdem einen hohen Vitamin B Gehalt und sind gut für die Nerven. Ein paar Macadamianüsse am Tag senken außerdem den Cholesterinspiegel und können vor Arteriosklerose und sogar vorm Herzinfarkt schützen.
Ich habe diese wunderbaren Nüsse von der Firma Jalall D’or zur Verfügung gestellt bekommen.
Die Macadamiakerne von Jallal D`or werden in Deutschland ohne Öl geröstet und dezent gesalzen. Die Nüsse selbst stammen wiederum aus dem gleichen Kleinbauernprojekt in Kenia. Mit diesem Projekt werden Bauern unterstützt, die dabei sind, auf eine biologische Landwirtschaft umzustellen. Dieser Umstellungsprozess dauert bis zu drei Jahre. Es dürfen keine Spritzmittel mehr eingesetzt werden und es werden regelmäßige Bodenproben genommen. Die Qualität dieser Macadamianüsse ist dadurch viel höher als bei herkömmlichen Macadamiakernen, auch wenn sie eben noch nicht bio ist.
Wenn ihr diese Nüsse oder eine der anderen tollen Nussmischungen, Nüsse oder Geschenkideen von Jallal D`or mal probieren möchtet, könnt ihr dies mit meinem Rabattcode „Naschware5“ tun.
Es gibt zahlreiche Nüsse, Nussmischungen, Trockenfüchte und Snacks, die ihr 5% günstiger shoppen könnt!

Alles Liebe,
Kirstin

Kürbis-Macadamia Aufstrich oder der goldene Herbst
Zutaten:

650 g Hokkaiodo Kürbis
100 g Macadamia Nüsse, geröstet und gesalzen
2 kleine Knoblauchzehen
2 kleine Schalotten
2 TL Pflanzenöl
1/2 TL Kurkuma (optional)
1 Prise Kreuzkümmel
1 Spritzer Zitronensaft
Salz & Pfeffer

Portionen: 1 Schale
Gesamtzeit: 20 Minuten aktive Zeit, 1/2 Stunde Backzeit
Hilfsmittel: ein Foodprozessor oder ein leistungsstarker Zauberstab

Zuerst schneidet ihr Kürbis, Zwiebeln und Knoblauch in kleine Stücke, mischt alles in einer Schüssel mit den Gewürzen und dem Öl und röstet es bei 180°C Ober-und Unterhitze circa 30 Min.
Anschließend etwas abkühlen lassen und dann zusammen mit den Nüssen im Foodprozesseor pürieren, bis ein gleichmäßig cremiges Mus entsteht.
Wenn ihr einen Zauberstab benutzt, man solltet ihr die Nüsse vorher mit dem Messer in kleine Stückchen hacken.
Mit dem Zitronensaft und evtl. etwas mehr Salz und Pfeffer abschmecken und am besten 1/2 Tag durchziehen lassen.
Guten Appetit!

Schmeckt wunderbar auf einem gerösteten Brot mit ein paar Tomatenscheiben oder auch pur zum Dippen mit Gemüse oder Crackern.
Es funktioniert natürlich auch mit anderen Nüssen, meiner Meinung nach harmonieren Macadamianüsse allerdings am besten.
Natürlich ist das u.U. auch eine Kostenfrage, alternativ würde ich zu Mandeln oder Cashews raten

Kürbis-Macadamia Aufstrich oder der goldene Herbst
Kürbis-Macadamia Aufstrich oder der goldene Herbst

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.