Pasta Chips mit leftover Pizzasoße

von | Sep 29, 2021 | Snacks, Dips & Kleinigkeiten | 0 Kommentare

Ihr Lieben!
Teenies in the house!
An manchen Food-Trends kommt man nicht vorbei, wenn man mit Teenies zusammenlebt.
Pasta Chips zum Beispiel.
Der Tic Toc Foodtrend aus dem ersten Lockdown (habe ich mir sagen lassen)!
Diese Pastachips gab es bei uns explizit auf Wunsch unserer 15jährigen Tochter. Sie rief mich nämlich von unterwegs an (jaaaa, ein echter richtiger Anruf, keine WhatsApp) und fragte mich, ob ich ihr abends Nudelchips machen könne.
Mal Hand aufs Herz, wer kann da schon nein sagen.

Ich habe gekochte Dinkelnudeln ganz einfach mit der etwas nachgewürzten Pizzasoße vom Vortag vermischt und auf dem Backrost verteilt und mit Heißluft gebacken. So kam es. – wie ihr euch sicher auch schon gedacht habt – zu dem Namen des Gerichts.
Alles Liebe,
Kirstin

Pasta Chips mit leftover Pizzasoße
Zutaten:

250g Dinkelnudeln
2 El Tomatenmark
100ml Wasser
1 Zehe Knoblauch
1-2 TL Oregano
1/2 Tl Paprikapulver edelsüß
1 Prise Chillipulver
1 EL Olivenöl
1EL Apfelsüße o. Ahornsirup o. 1TL Zucker
30g Parmesan

Portionen: 1-2
Gesamtzeit: aktive Zeit circa 20 Minuten plus Koch-und Backzeit circa 45 Minuten
Hilfsmittel: -

Zunächst kocht ihr die Dinkelnudeln nach Packungsanweisung.
In der Zwischenzeit heizt ihr den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vor und vermischt alle Zutaten für die Soße bis auf den Parmesan miteinander.
Den Parmesan dann anschließend fein reiben und zuletzt ebenfalls in die Soße rühren.
Die fertigen Nudeln abgießen und gründlich mit der vorbereiteten Soße vermengen, so dass die Nudeln von allen Seiten mit der Soße bedeckt sind.
Ein großes Backrost mit Backpapier belegen und die Nudeln darauf verteilen.
Ihr müsst unbedingt darauf achten, dass sich die einzelnen Nudeln nicht berühren.
In den Ofen schieben und insgesamt 30-40 Min. backen.
Nach der Hälfte der Backzeit müsst ihr die Nudeln alle einmal wenden.

Ihr könnt hier fast jede Nudelart nehmen, die ihr möchtet.
Ich rate aber zu Nudeln, die viel Soße aufnehmen können, wie z.B. Farfalle oder Penne.
Spaghetti würde ich definitiv nicht nehmen🙃.

Pasta Chips mit leftover Pizzasoße

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.