„Eat the Rainbow“ Stullen

von | Sep 29, 2021 | Stullen | 0 Kommentare

Ihr Lieben,
diese beiden Stullen habe ich an einem mehr oder weniger trüben Montagmorgen im September gemacht. Das Wetter war schon leicht herbstlich und ich hatte nicht so recht Antrieb für die neue Woche. Irgendwie musste gute Laune her und das hat bei mir zugegebenermaßen schon häufig was mit Essen zu tun.
Stullen haben den Vorteil, dass die Küche kalt bleibt und sie schnell und unkompliziert in der Herstellung sind. Die richtigen Zutaten sind schon die halbe Miete. Dann noch etwas Fantasie bei der Kombination und schon ist die Sache geritzt
Probiert doch mal eure eigenen Kreationen aus, ihr werdet staunen, was für tolle und vielfältige Stullen dabei herauskommen.
Bei mir kam diesmal eine Stulle mit Pstazienmus, Physalis und Himbeeren heraus, die ich mit gehackten Pistazien und Sesamkörnern bestreut habe.
Die zweite Stulle habe ich mit Dattel-Haselnussmus, Bananen und Blaubeeren belegt. Obenauf habe sie ich geraspelte Schokolade und Sesamkörnen versüßt.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und Ausprobieren.
Alles Liebe,
Kirstin

„Eat the Rainbow“ Stullen
Zutaten:

Stulle mit Pistazienmus:

1 Scheibe geröstetes Brot
Pistazienmus
6-8 Physalis
einige Himbeeren
einige gehackte Pistazien
ein paar Sesamkörner

Stulle mit Datel-HAselnussmus:

1 Scheibe geröstetes Brot
Dattel-Haselnussmus
1/2 Banane in Scheiben geschnitten
einige Heidelbeeren
1 Stück Zartbitterschokolade geraspelt
einige Sesamkörner

Portionen: 2 Stullen, je nach Appetit für 1-2 Personen
Gesamtzeit: 10 Min.
Hilfsmittel: -

Einfach alle Zutaten auf die jeweilige Scheibe Brot legen und genießen.

vegan
Ihr könnt das Pistazienmus durch jedes andere Nussmus eurer Wahl ersetzten. Ebenso könnt ihr anstelle des Dattel-Haselnussmus einen anderen schokoladig-nussigen Aufstrich eurer Wahl benutzen.
Anstelle der Himbeeren schmecken auch Brombeeren sehr gut

„Eat the Rainbow“ Stullen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.