Zweierlei Stullen Sommer/Herbst

von | Nov 1, 2021 | Frühstücksideen, Stullen, Brot & Brötchen | 0 Kommentare

Ihr Lieben,
heute ist der 1. November 2021 und so ganz langsam neigt sich das erste Jahr Naschware seinem Ende entgegen.

Passend dazu gibt es heute diese zweierlei Stullen Sommer/Herbst.
Am 22.11. wird Naschware 1 Jahr alt. Wahnsinn, wie die Zeit gerannt ist und was in dieser Zeit alles passiert ist.
Viele neue Kontakte sind entstanden, kleinere Kooperationen mit größtenteils spannenden Produkten.
Eine Menge gesundes Essen und einige Kilos mehr und das gute Gefühl, die Arbeit und die Energie in die eigene Sache lenken zu können. Im Oktober kam dann als „zweites Baby“ dieser Blog dazu, in den ich in Zukunft noch wesentlich mehr Energie investieren werde. Die ganze Geschichte, wie und warum es zu Naschware kam und wie es sich entwickelt hat und warum auch eine Menge Mut und viele schlaflose Nächte im spiel waren, werde ich demnächst mal in einem separaten Beitrag erzählen.
Jetzt möchte ich aber mit diesem Rezept für zweierlei Stullen Sommer/Herbst zum „Stullen Monday“ überleiten. Falls ihr nicht auf Instagram unterwegs seid, hier eine kurze Erläuterung.
Ich habe im Februar diesen Jahres eine kleine Stullen Aktion in den Stories von Instagram gestartet.

Es gab jeden Morgen eine neue Idee, Brote zu belegen. Süß oder herzhaft, vegan und vegetarisch, Vollkornbrote, Bagels oder oder oder.
Die Rückmeldung auf diese Stories war sagenhaft, es gab so viel positiv-wertschätzedes Feedback, dass ich ganz gerührt war.
Auch kamen zunehmend Nachfragen nach Stullen und die Bitte, die Stullen auch in den Beiträgen zu posten.
Das habe ich natürlich nur zu gerne getan und aus unregelmäßigen Stullen-Beiträgen wurde irgendwann die Stulle am Montag und der „Stullen Monday“.
Wann immer ich es schaffe und es passt, versuche ich, meine Instagram Follower mit neuen Ideen für belegte Brote zu versorgen.Seit Oktober natürlich auch hier auf dem Blog.
Diese Stullenvariationen symbolisieren für mich die Begegnung von Sommer und Herbst.
Blaubeeren mit Physalis auf Gorgonzola neben Feigen und Walnüssen auf Olivendip.
So gut…und das nicht nur am Morgen.
Alles Liebe,
Kirstin

Zweierlei Stullen Sommer/Herbst
Zutaten:

Für die Sommerstulle
1 Scheibe Brot nach Wahl getoastet
1 Portion Gorgonzola
einige Blaubeeren
einige Physalis
ein paar gehackte Pistatzien
1 EL Reissirup

Für die Herbststulle:
1 Scheibe Brot nach Wahl getoastet
eine Portion Olivenaufstrich
1 Feige
einige Walnüsse
etwas Kresse
1 El Crema di Balsamico

Portionen: 1-2
Gesamtzeit: 10 Min
Hilfsmittel: -

Zuerst bestreicht ihr die Brote mit dem Gorgonzola bzw. dem Olivendip.
Das Obst waschen, die Physalis halbieren und die Feige in Scheiben schneiden.
Die Walnüsse un die Pistazien grob hacken und in einer fettfreien Pfanne kurz anröstet.

Für die Sommerstulle die Blaubeeren und die Physalis auf dem Gorgonzalabrot platzieren und mit den Pistazien bestreuen und Reissirup darüber tröpfeln.
Für die Herbststulle die Feige auf dem Olivendip verteilen und die Walnüsse und die Kresse darüber geben.
Anschließend mit Creme di Balsamico beträufeln.

Guten Appetit!

Falls ihr es vegan bevorzugt, schmeckt die Sommerstulle auch super mit Nussmus anstelle des Gorgonzolas.

Falls ihr weitere Stullenideen Sicht, schaut doch mal hier:

 

Zweierlei Stullen Sommer/Herbst
Zweierlei Stullen Sommer/Herbst

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.