Matcha-Schoko-Doppelkekse oder…Glückskekse mal anders

von | Dez 29, 2021 | Desserts, Eis & süße Leckereien, Kuchen & Co. | 0 Kommentare

Ihr Lieben,
das Jahr 2021 neigt sich nun unwiderruflich dem Ende entgegen. Ein Jahr, das es nicht leicht hatte. Die Erwartungen waren hoch. Endlich wieder Normalität…nun, so war es nicht.
Jetzt steht 2022 ungeduldig in den Startlöchern und im Stillen hoffen wir erneut auf Normalität, was immer das für jeden einzelnen von uns bedeutet.
In meinem näheren Umfeld gibt es nicht wenige Menschen, die in diesem Jahr neben Covid noch vor andere große Herausforderungen gestellt wurden, es lief beruflich nicht rund, die Gesundheit ist bedroht, die Eltern werden zunehmend hilfsbedürftiger.
Diese Matcha-Schoko-Doppelkekse sind deshalb für alle Menschen, die im nächsten Jahr eine etwas größere Portion Glück brauchen als alle anderen.
Und für diejenigen, denen ich hier nur virtuell einen Glückskeks schicken kann, findet ihr hier das Rezept für diese kleinen schönen Köstlichen.

Durch das Matchapulver im Teig wird er leicht grün, wie Kleeblätter eben sind, und etwas herber.
Die Schokofüllung ist nicht so süß mit einer leichten Kokosnote.
Wenn ihr noch ein kleines, glücksbringendes Mitbringsel benötigt, probiert diese Kekse doch mal aus. Nicht nur zu Neujahr… .

Alles Liebe,
Kirstin

Matcha-Schoko-Doppelkekse oder…Glückskekse mal anders
Zutaten:

Für den Teig:
250g Dinkelmehl 630
70g Puderzucker
4TL Matchapulver
1 Prise Salz
125g kalte Butter in Stückchen
1 Ei Gr. M

Für die Schokofüllung:
80g Zartbitter Schokolade
1 EL Kokosöl
60ml Kokosmilch
1 Prise Salz

Portionen: circa 10 große Doppelkekse
Gesamtzeit: 60 Min plus Kühlzeit
Hilfsmittel: Nudelholz, opt. Motivnudelholz, Handrührgerät

1. Aus den Zutaten für den Teig zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen schnell! einen Teig kneten und diesen 60 Min kalt stellen.

2. Nach der Kühlzeit den Teig circa 0,5cm dick ausrollen und Plätzchenpaare ausstechen. Wenn ihr mit dem Motivnudelholz arbeiten wollt (dieser Teig eignet sich hervorragend) einfach den Teig mit dem normalen Nudelholz etwas dicker als 0,5cm ausrollen und dann final mit dem Motivnudelholz darüber rollen. Den Teig vorher gut mit Mehl bestäuben.

3. Den Ofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Plätzchen 12-15 Min backen.

4. Die Schokolade fein hacken und die Kokosmilch mit dem Salz und dem Kokosöl erwärmen, die Schokolade dann darin bei milder Hitze auflösen.

5. Jeweils einen Keks auf der Innenseite großzügig mit Schokolade bestreichen und einen zweiten Keks darauf geben. Vollständig aushärten lassen und genießen.

Guten Appetit!

Wenn euch diese Kekse gefallen, schaut euch doch mal diese easy-peasy Butterplätzchen an. Dieser Teig eignet sich auch super für Motivnudelhölzer.

Ich finde solche Kekse eignen sich wunderbar  zum Verschenken,  auch zu anderen Anlässen wie Hochzeiten, Geburtstage oder zur Genesung. Etwas Glück kann man doch schließlich immer gebrauchen, oder?

Matcha-Schoko-Doppelkekse oder…Glückskekse mal anders
Matcha-Schoko-Doppelkekse oder…Glückskekse mal anders

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.