Münsterländer Schokoberliner mit Herrencreme

von | Feb 28, 2022 | Desserts, Eis & süße Leckereien, Kuchen & Co. | 0 Kommentare

Münsterländer Schokoberliner mit Herrencreme

Ihr Lieben,

wer von euch hat schon mal Schoko-Berliner mit Herrencreme gegessen?
Die Idee zu dieser münsterländer Spezialform der Berliner oder Krapfen ist mir neulich nachts gekommen und ich glaube, diese Kombi gab es vorher wirklich noch nicht.

Zugegeben, die Füllung der münsterländer Schokoberliner mit Herrencreme ist etwas tricky. Um die stückige Herrencreme in die Berliner zu füllen braucht ihr einen Spritzbeutel mit einer dicken Tülle, damit die Schokostückchen nicht stecken bleiben. Das Ergebnis ist dafür aber unschlagbar lecker. Saftige Schokoladen Berliner (oder Krapfen) kombiniert mit köstlicher aromatischer, leicht beschwipster Herrencreme sind ein wahr gewordener, karnevalistischer Traum.
Diese Berliner schmecken garantiert auch nicht Münsteranern außerhalb der Karnevalszeit.

Alles Liebe,
Kirstin

Münsterländer Schokoberliner mit Herrencreme
Zutaten:

Für die Berliner:
300g Weizenmehl 1050
30g Kakaopulver
1 1/2 EL Trockenhefe
80ml bevorzugte Milch
50g geschmolzene, abgekühlte Butter
1 Pr. Salz
50g Zucker
1 Ei

Für die Herrencreme:
500ml bevorzugte Milch (ich hatte Mandel-Haferdrink)
50g Zucker
1 Päckchen Puddingpluver Vanillegeschmack
1 Prise Salz
125g Schlagsahne, aufgeschlagen und gesüßt
75g Schokolade mind. 75% Kakaoanteil
30ml Rum

Für das Topping:
etwas geschmolzene Butter
etwas feinster Zucker oder Puderzucker

Portionen: 6 Berliner
Gesamtzeit: circa 60 Min. plus Kühlzeit für die Herrencreme plus 22 Min. Backzeit
Hilfsmittel: Handrührgerät oder Küchenmaschine

1. Zuerst den Vanillepudding nach Packungsanweisung kochen und komplett abkühlen lassen, dabei eine Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen, damit sich keine Haut bildet.

2. Die Schokolade fein hacken, das ist in diesem Fall wichtig, damit ihr die Creme in die Berliner spritzen könnt.

3. Wenn der Pudding komplett abgekühlt ist (evtl nochmals aufrühren), rührt ihr die gesüßte, geschlagene Sahne unter den Pudding. Zuletzt die Schokolade und den Rum unterrühren.

4. Eventuell nochmal abschmecken und ganz nach Geschmack nachsüßen oder etwas mehr Rum nehmen. Die Creme darf in diesem Fall nicht zu fest sein.

5. Für den Hefeteig die Milch leicht erwärmen und die Hefe mit mit dem Zucker darin auflösen. Währenddessen die trockenen Zutaten miteinander vermischen, die Hefemilch und das Ei dazu geben und alles gründlich durchrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen Teig circa 40 Min abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

6. Den Backofen auf 185°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

7. Nach der Gehzeit den Teig nochmal durchkneten und sechs gleich große Kugeln formen. Die Kugeln im vorgeheizten Backofen circa 22 Min backen.

8. Die Butter für das Topping schmelzen und die fertigen Berliner direkt nach dem Backen mit der Butter bestreichen und anschließend mit dem Zucker bestreuen.

9. Die fertige Herrencreme in einen Spritzbeutel geben und in die Berliner spritzen, evtl das Loch ein wenig vorbohren. Am besten ganz frisch genießen.

Guten Appetit!

Wenn ihr gerne Berliner mögt, probiert doch mal meine herzigen Backofen Berliner.

Münsterländer Schokoberliner mit Herrencreme
Münsterländer Schokoberliner mit Herrencreme

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.