Roggen Galette mit Zitronen-Tomaten

von | Jan 28, 2022 | Sattmacher | 0 Kommentare

Roggen-Galette mit Zitronen-Tomaten

Ihr Lieben,
wenn ihr auf der Suche nach einem schnellen und einfachen Gericht seid, was zusätzlich noch hübsch anzusehen ist, sich gut mitnehmen und vorbereiten lässt, aus gaaaaanz viel Gemüse besteht und noch superlecker ist, dann habe ich hier ein tolles Rezept für euch..
Diese Roggen-Galette mit Zitronen-Tomaten erfüllt nämlich all diese Ansprüche spielend. Eine richtiges Easy-Peasy-Essen.
Der Teig wird einfach nur zusammengeknetet, die Tomaten bleiben ganz und müssen lediglich gewaschen werden. Einzig der Knoblauch und die Zitrone werden in Scheiben geschnitten. Alles ab in den Ofen. Fertig.
Das klingt doch wirklich easy, oder?
Überzeugt euch selbst.
Alles Liebe, Kirstin

Roggen Galette mit Zitronen-Tomaten
Zutaten:

Für den Teig:
130g Roggenmehl
120g Dinkelmehl 1050
1/2 TL Salz
85g kalte Butter in Flöckchen
1 Ei
70ml kaltes Wasser

Für die Füllung:
500g bunte Cocktailtomaten
2 Knoblauchzehen in in dünne Scheiben geschnitten
1 Bio Zitrone
1 Handvoll Pistazienkerne
1-2 EL Olivenöl
2-3 Zweige Rosmarin
Salz & Pfeffer
etwas Milch

Portionen: 1 Galette von circa 28cm Durchmesser
Gesamtzeit: 30 Min plus Kühlzeit
Hilfsmittel: Nudelholz, Handrührgerät

1. Alle Zutaten für den Teig zuerst mit dem Knethaken des Handrührgerätes, später mit den Händen schnell zu einem glatten Teig zusammen kneten. Circa 30 Min kalt stellen.

2. Die Tomaten und die Zitrone waschen, 1/2 Zitrone auspressen, die andere Hälfte in Scheiben schneiden.

3. Nach der Kühlzeit den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis von circa 33cm Durchmesser ausrollen und mit etwas Olivenöl bestreichen.

4. Die Tomaten mittig auf dem Teig platzieren und zum Rand circa 5cm Platz lassen, diesen Rand dann über die Tomaten klappen.

5. Ofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

6. Die Tomaten mit dem restlichen Olivenöl und dem Zitronensaft beträufeln, den Knoblauch und die Zitronenscheiben darauf verteilen und den Rand mit der Milch bestreichen, circa 20-25 Min backen.

7.Die Pistazien grob hacken und kurz vor Ende der Backzeit die Pistazien und den Rosmarin auf die Galette legen und bis zum Ende mit backen.

8. Die Galette abkühlen lassen und lauwarm genießen.

Guten Appetit!

Probiert doch auch mal eine süße Galette aus. Auf meinem Blog findet ihr z.B. eine leckere Bratapfelgalette.

 

Roggen Galette mit Zitronen-Tomaten
Roggen Galette mit Zitronen-Tomaten

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.