Rohveganer Heidelbeer-Cheesecake

von | Sep 24, 2021 | Kuchen & Co. | 0 Kommentare

Ihr Lieben,
Dieser rohvegane Heidelbeer-Cheesecake auf einem saftigen Schokoboden, ruchtig, cremig und gut gekühlt ist ideal bei diesen spätsommerlichen Temperaturen.
Ich liebe einfach diese Spätsommerstimmung. Die Farben der Natur sind durch die tiefer stehende Sonne so viel wärmer als im Sommer. Im Oktober wird es bei schönem Wetter dann nochmals intensiver.
Passend zu diesem Farbrausch gab es diese köstliche, sommerliche no bake Cashewcremetorte mit Heidelbeeren. Herrlich, mit einem späten Kaffee auf der Terrasse.
Die frischen Heidelbeeren, dazu die Heidelbeercreme un der Schokoladen passen einfach unglaublich gut zusammen und gesund ist der Kuchen auch noch.
Ganz viel Spaß beim Ausprobieren.
Alles Liebe,
Kirstin

Rohveganer Heidelbeer-Cheesecake
Zutaten:

Boden:

40g Mandeln
60g Haferflocken
100g Datteln
10g Rohkakao
15g Kokosöl
1/2 TLSalz

Creme:

180g Cashewkerne
150g Heidelbeeren frisch
oder TK
Saft 1/2 Bio Zitrone
60g Datteln
3- 5 EL Mandelmilch
40g Kokosöl
3 TL Heidelbeerpulver

Topping

circa 150g frische Heidelbeeren

Portionen: Ein Kuchen von circa 17cm Durchmesser / für 4 Personen
Gesamtzeit: 1/2 Stunde aktive Zeit, mind. 4 Stunden Einweichtet, besser über Nacht, 2 Stunden Kühlzeit
Hilfsmittel: ein Hochleistungsmixer oder ein leistungsstarker Pürierstab

Die Cashewkerne für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, in Wasser einweichen. Danach das Wasser abgießen. Die Datteln ggf. entsteinen und zusammen mit den übrigen Zutaten für den Boden in einem Hochleistungsmixer zerkleinern. Den Boden der Kuchenform mit Backpapier auslegen, den Rand mit Kokosöl einfetten und die Bodenmischung hinein geben und fest andrücken. Den Hochleistungsmixer grob reinigen. Das Kokosöl vorsichtig schmelzen und zusammen mit den übrigen Zutaten für die Creme ebenfalls in den Mixer geben und zu einer geschmeidigen Creme pürieren. Bei Bedarf noch etwas Mandeldrink dazu geben. Die Creme auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Die frischen Heidelbeeren auf der Creme verteilen und den Kuchen mindestens 4 stunden kalt stellen.
Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren und Schlemmen!
Eure Kirstin

Ihr könnt den Kuchen auch sehr gut mit Himbeeren oder mit Erdbeeren zubereiten.
Das Fruchtpulver schmeckt zwar sehr aromatisch, kann aber auch einfach weggelassen werden

Wenn ihr auf der Suche nach veganen Kuchen seid, schaut euch doch mal das Rezept für meinen Canberry Cheesecake mit Zimtstreuseln an.

Rohveganer Heidelbeer-Cheesecake
Rohveganer Heidelbeer-Cheesecake

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.