Aprikosen-Käsekuchen mit Streuseln

von | Aug 14, 2022 | Kuchen & Co. | 0 Kommentare

Ihr Lieben,
dieser Aprikosen-Käsekuchen mit Streuseln ist für mich der perfekte Sommerkuchen. Herrlich fruchtig, cremig und dann noch mit Streuseln, mehr geht doch fast nicht.
Ich mag Aprikosen ja pur als Obst gar nicht gern. Nicht wegen des Geschmacks, sondern weil sie ganz oft mehlig sind. Da schüttelt es mich richtig.
Gebacken auf Pfannkuchen, als Marmelade oder eben im Kuchen finde ich Aprikosen allerdings super. So auch im Aprikosen-Käsekuchen mit Streuseln. Einfach die frischen Aprikosen waschen, halbieren und entkernen und ab auf den Mürbeteigboden. Quarkcreme darüber geben und Streusel oben auf. Nach 45 Min. Backzeit und etwas Geduld während der Kuchen abkühlt könnt ihr euch schon auf einen tollen Sommerkuchen freuen. Ihr braucht nicht mal ein Rührgerät.
Herzlichst,
Kirstin

Aprikosen-Käsekuchen mit Streuseln
Zutaten:

Boden:
175g Mehl 1050
50g Zucker
1 Ei
1 Pr. Salz
90g kalte Butter
1/2 TL Zimt
1 EL kaltes Wasser

circa 5-7 Aprikosen

Für die Quarkcreme:
300g Quark 20% oder 40%
1 Ei
80g Zucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
Saft 1/2 Zitrone

Für die Streusel:
80g Mehl
40g Butter
40g Zucker
1 Pr. Zimt
1 Pr. Salz

Portionen: Kuchenform circa 23 x 17cm
Gesamtzeit: aktive Zeit circa 40 Min; Start-Ziel: circa 90 Min
Hilfsmittel: Schneebesen oder Handrührgerät

1. Zuerst verknetet ihr alle Zutaten für den Mürbeteigboden zügig zu einem glatten Teig und legt diesen mindestens 1/2 Stunde in den Kühlschrank.

2. Die Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und zur Seite stellen.

3. Für die Quarkcreme zuerst das Puddingpulver mit dem Zucker mischen und anschließend mit dem Saft der 1/2 Zitrone verrühren. Den Quark mit dem Ei verrühren und anschließend die Puddingpulvermischung dazu geben und ebenfalls gründlich verrühren.

4. Alle Zutaten für die Streusel mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

5. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

5. Die Form gut fetten und evtl. mit etwas Mehl ausstreuen. Den Mürbeteig ausrollen und in die Form geben. Den Rand dabei etwas hochziehen. Die Aprikosen mit der Schnittfläche nach unten auf dem Mürbeteig verteilen. Die Quarkcreme darüber gießen und mit den Streuseln bestreuen.

6. Den Kuchen auf mittlerer Schiene circa 45 Min. backen. Nach dem Backen etwas auskühlen lassen. Er schmeckt lauwarm aber auch gut gekühlt aus dem Kühlschrank.

Guten Appetit!

Wenn ihr Streusel genau so gerne mögt wie ich, dann probiert doch mal diese tollen veganen Pudding-Streuseltaler oder meinen Pflaumenkuchen mit Streusel.

Beides wirklich sooo lecker!

Aprikosen-Käsekuchen mit Streuseln
Aprikosen-Käsekuchen mit Streuseln

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.