Französische Mirabellentarte ohne Zucker

von | Aug 28, 2022 | Kuchen & Co. | 0 Kommentare

Ihr Lieben,

vielleicht haben ihr es ja bereits in meinem Instagram Feed gelesen…aktuell fahre ich ja – wann immer es das Wetter zulässt – mit dem e-Bike zur Arbeit. Neulich morgens stand an der Strecke dann ein Tisch mit Kürbissen, Zucchini, Birnen und Mirabellen zum Verkauf vom ortsansässigen Bauernhof. Bezahlung erfolgte nach eigenem Ermessen in eine kleine Kasse. Ihr könnt euch vorstellen, dass ich NATÜRLICH erstmal einen early morning Shoppingstop eingelegt habe.
Unter anderem habe ich die Mirabellen, aus denen ich dann diese französische Mirabellentarte ohne Zucker gebacken habe, gekauft.

Die Tarte kommt tatsächlich komplett ohne Zucker aus, weil die Mirabellen selbst eine sehr intensive Süße mitbringen. Mir sind sie pur auch ehrlich gesagt etwas zu süß. In dieser französischen Mirabellentarte machen sie sich aber sehr gut und für zuckerfreie Kuchen sind sie einfach perfekt.
Den Ursprung findet dieses Rezept in Frankreich, genauer gesagt im Elsaß oder in Lothringen, da gibt es verschiedene Informationen.
In Metz z.B. findet sogar jedes Jahr ein Mirabellen Fest statt, falls es euch interessiert, hier der Link.
Ansonsten wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren dieser französischen Mirabellentarte ohne Zucker.

Herzlichst, Kirstin

Französische Mirabellentarte ohne Zucker
Zutaten:

Für den Mürbeteig:
220g Mehl 1050
100g eiskalte Butter
1 Ei
1 Pr. Salz
abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone
1 EL eiskaltes Wasser

Außerdem:
500g Mirabellen halbiert und entsteint
150ml Sahne
2 Eier
2 Eigelb
Saft 1/2 Zitrone
1 Pr. Salz
1/2 TL Vanille
2 EL Mirabellengeist opt.
2 EL Mandelblättchen

Portionen: eine Tarte von 28 cm Durchmesser
Gesamtzeit: aktive Zeit circa 40 Min; Start-Ziel: 90 Min.
Hilfsmittel: Knethaken des Handrührgerätes

1. Zuerst alle Zutaten für den Mürbeteig zügig! zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, später mit den Händen zu einem Teig verkneten. Zu einer Kugel Formen und circa 30 Min kalt stellen.

2. In der Zwischenzeit zuerst die Sahne gründlich mit den Eiern und den Eigelben verquirlen. Danach Zitronensaft, Salz, Vanille und ggf. den Schnaps einrühren und zur Seite stellen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

3. Die Tarteform (am besten eine mit herausnehmbarem Boden) gründlich einfetten und ggf. mit etwas Mehl ausstreuen. Den Teig etwas größer als die Form ausrollen und in die Form legen, den Rand hochziehen, leicht andrücken und alles mehrmals mit einer Gabel einstechen.

4. Die Mirabellen mit der Schnittfläche nach unten auf den Teigboden legen, mit der Eier-Sahne Mischung übergießen und zuletzt mit den Mandeln bestreuen. Circa 40 Min. backen.

Guten Appetit!

Wenn ihr sommerliche Tartes mögt, ist bestimmt auch meine Johannisbeer Tarte mit Streuseln etwas für euch.

Ihr seid Schokoladenliebhaber? Kein Problem, dann ist meine Schokoladentorte mit Birnen und Popcorn bestimmt etwas für euch.

Französische Mirabellentarte ohne Zucker
Französische Mirabellentarte ohne Zucker

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.