Stulle mit gebackenen Tomaten auf Hummus

von | Aug 3, 2022 | Stullen | 0 Kommentare

Ihr Lieben,

ich freue mich richtig, endlich die Anleitung für diese Stulle mit gebackenen Tomaten auf Hummus mit euch zu teilen.

Ich finde nämlich, wenn im Sommer langsam die Tomaten im Garten reif werden, beginnt dort die schönste Zeit. Morgens vor der Arbeit schaue ich dann immer nach, was reif geworden ist und was ich evtl. schon pflücken kann. Wir haben größtenteils rote Cocktailtomaten, ein paar gelbe sind auch dabei, seltener größere Sorten.
Da ich so gar keinen grünen Daumen habe und eventuell Unkraut nicht von Nutzpflanzen unterscheiden kann, habe ich ja leider leider (Achtung, Ironie;-)) so gar keine Möglichkeit, mich in die Gartenarbeit einbringen. Sehr schade… . Dafür mache ich mich dann beim Ernten und bei der Verarbeitung der Ernte nützlich, so wie z.B. bei dieser Stulle mit gebackenen Tomaten auf Hummus.

Frische Gartentomaten, kurz in der Pfanne mit ein wenig Olivenöl, ein wenig mehr Zitronenscheiben und ganz viel Knoblauch geröstet schmecken einfach sensationell auf einer Portion Hummus.
Eine wunderbare Sommerstulle, egal ob zum Mittag oder abends.
Unbedingte Herzensempfehlung!
Herzlichst,
Kirstin

Stulle mit gebackenen Tomaten auf Hummus
Zutaten:

Für den Hummus (Achtung, diese Portion reicht für mehr als zwei Stullen)

1 kl. Dose Kichererbsen
50ml Wasser
1 EL Olivenöl
2 EL Tahin
1 kleine Knoblauchzehe
Saft 1/2 Zitrone
1 TL Kreuszkümmel
Salz & Pfeffer

Für 2 Stullen:

2 große Scheiben geröstetes Brot nach Wahl
6 EL Hummus
2 Dolden Strauchtomaten
2-4 Zehen Knoblauch
1/2 Bio Zitrone in Scheiben
2 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer
etwas Balsamico Creme
etwas Kresse

Portionen: 2 Stullen
Gesamtzeit: 30-40 Min
Hilfsmittel: Zauberstab oder Hochleistungsmixer

1. Für den Hummus die Zitrone auspressen, den Knoblauch schälen und alle Zutaten im Foodprozessor oder mit dem Zauberstab zu einer samtigen Creme mixen. Eventuell müsst ihr noch ein wenig mehr Wasser hinzufügen.

2. Das Brot toasten oder im Kontaktgrill rösten.

3. Die Tomaten vorsichtig waschen. Das Olivenöl erhitzen und die Tomatendolden mit den Zitronenscheiben und den Knoblauchzehen bei milder Hitze braten, bis die Tomaten relativ weich sind.

4. Den Hummus auf die Brotscheiben geben, je eine Tomatendolde auf eine Scheibe Brot legen, Zitronen und Kofi darauf verteilen und mit Salz, Pfeffer und Balsamico Creme würzen. Zum Schluss die Kresse darüber streuen.

Guten Appetit!

Weitere Stullenideen findet ihr z.B. hier: Stulle mit Zitronenfrischkäse und gebackenen Tomaten.

Oder, wenn es mal etwas ohne Tomaten sein soll, hätte ich noch die Avo-Champignon-Stulle mit Baby Chilis

Stulle mit gebackenen Tomaten auf Hummus
Stulle mit gebackenen Tomaten auf Hummus

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.