Stulle mit gebratenem Radicchio & Apfel

von | Feb 6, 2022 | Stullen | 0 Kommentare

Stulle mit gebratenem Radicchio & Apfel

Ihr Lieben,
heute geht es weiter mit einem Exemplar aus meiner Miniserie „Stullen mit bitteren Wintergemüsen“.
Diesmal ist der Radicchio dran, ein italienischer Salat, der meiner Meinung nach der bitterste Vertreter unter den Wintergemüsen ist. Er kommt ursprünglich aus dem italienischen Lagunenort Chioggia an der Adriaküste, wo sich auch heute noch das weltgrößte Zentrum des Radicchioanbaus befindet.
Der Hauptinhaltsstoff des Radicchios ist der Bitterstoffe Intybin, auch ist er sehr Kalzium- Kalium- und Phosphorreich.
Dem Bitterstoff Intybin wird eine Stoffwechsel-und verdauungsfördernde Wirkung zugesprochen.

Ich persönlich finde Radicchio in Maßen sehr lecker und wohltuend, besonders in Kombination mit anderen Blattsalaten oder Obst. Auf meiner heutigen Stulle kombiniere ich ihn mit Frischkäse, Apfel und etwas Balsamico, so dass die Bitternis gar nicht wirklich zum Ausdruck kommt. Wenn ihr es gern bitterer mögt, nehmt einfach etwas mehr Radicchio oder lasst den Balsamico weg.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Alles Liebe,
Kirstin

Stulle mit gebratenem Radicchio & Apfel
Zutaten:

2 Scheiben geröstetes Brot
2 Handvoll Radicchio
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1-2 EL Balsamico
2 Portionen Frischkäse nach Wahl
1 Apfel
etwas Schafskäse
Thymian, Salz & Pfeffer

Portionen: 2 Stullen
Gesamtzeit: 15 Min
Hilfsmittel: -

1. Den Radicchio vom Strunk zupfen und waschen

2. Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden, das Olivenöl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin anbraten. Den Radicchio dazu geben und alles etwa 10 Min anbraten und mit 1 EL Balsamico ablöschen.

3. Den Radicchio aus der Pfanne nehmen. Den Apfel waschen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden und in derselben Pfanne ebenfalls leicht anbraten.

3. Das geröstete Brot mit dem Frischkäse bestreichem, den Radicchio darauf geben und jeweils mit der Hälfte der Apfelscheiben belegen. Den Schafskäse darauf krümeln und mit etwas Balsamico, Thymian, Salz & Pfeffer würzen.

Guten Appetit!

Wenn ihr euch für Stullen mit Wintergemüse interessiert, schaut euch gerne mal meine winterliche Stulle mit Chicorée und Blutorange oder meine Stulle mit karamellisiertem Rosenkohl an.

Stulle mit gebratenem Radicchio & Apfel

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.