Stulle mit warmen Zimtpflaumen

von | Sep 11, 2022 | Stullen | 0 Kommentare

Happy Sunday ihr Lieben,
heute ist Sonntag, der 11. September und zum ersten Mal seit fast einer Woche fühle ich mich fit genug, hier einen Blogpost zu verfassen. Nach fast zwei Jahren Pandemie hat es mich nämlich letzten Montag auch erwischt, Covid positiv.
Heftig wars, richtig heftig. Dennoch immer mit dem Wissen, dass es vorbei geht und gemischt mit einem Gefühl von „jetzt habe ich es hinter mir und beim nächsten Mal kann es nicht wieder so heftig werden“.
Hoffe ich…

Und dann wurde es Zeit, Zeit für diese herbstliche Stulle mit warmen Zimtpflaumen.
In Zimtbutter gebratene Pflaumen treffen auf ein mit Ahornsirup getränktes Toast und werden gekrönt von sahnigem Frischkäse und gerösteten Mandeln.
Wer mag, gibt noch etwas Zimtzucker zusätzlich obenauf.
Ich verspreche euch, dass ist wirklich pures Soulfood, nicht nur im Herbst.
Inspiriert wurde ich zu dieser Stulle mit warmen Zimtpflaumen vor vielen Jahren auf einer Hochzeit, bei der es zum Dessert warme Zimtpflaumen mit Vanilleeis gab. Ich war einfach hin und weg und bin es bis heute. Da lag doch der Gedanke nahe, diese tolle Geschmacksexplosion auf eine Stulle zu übertragen.
Ich war wirklich begeistert, insbesondere, weil es wirklich einfach ist und schnell geht.
Probiert es doch gerne auch Mal aus.
Alles Liebe, einen schönen Sonntag und bleibt bitte gesund!
Herzlichst,
Kirstin

Stulle mit warmen Zimtpflaumen
Zutaten:

2 Scheiben Brot/Toast
4-5 EL Ahornsirup
8-10 Zwetschgen
2 EL Butter
1,5 TL Zimt
2 EL Mandelstifte
2 gr. EL Frischkäse

Portionen: 1
Gesamtzeit: 25 Min
Hilfsmittel: -

1. Die Zwetschgen waschen, entkernen und halbieren.

2. Die Butter in einer Pfanne langsam erhitzen und die Pflaumen mit dem Zimt und der Hälfte des Ahornsirups bei mittlerer Hitze anbraten, nach circa 3-5 Minuten die Mandeln hinzugeben.

3. Währenddessen das Brot rösten und anschließend auf dem Teller platzieren und mit der anderen Hälfte des Ahornsirups beträufeln. Je eine Kugel Frischkäse auf jede Scheibe geben.

4. Die Pflaumen-Mandel Mischung langsam über die Brote gießen und genießen.

Guten Appetit!

Wenn ihr noch Herbstinspirationen sucht, wäre vielleicht mein niederländisches Appelgebak etwas für euch.

Wenn ihr lieber Pflaumen mögt, probiert unbedingt mal meine Zwetschgen Frangipane Tarte.

Stulle mit warmen Zimtpflaumen
Stulle mit warmen Zimtpflaumen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.