Vegane Cheesecake-Brownies mit Kirschen

von | Mrz 27, 2022 | Desserts, Eis & süße Leckereien, Kuchen & Co. | 0 Kommentare

Ihr Lieben,
vegane Cheesecake-Brownies mit Kirschen, ich sage euch, soooo lecker!!!
Wer schon etwas länger hier auf meinem Blog unterwegs ist, hat sicher schon mitbekommen, dass ich ein ausgesprochener Käsekuchenfreund bin. Ich habe auch schon mal darüber nachgedacht, eine extra Käsekuchenrubrik einzurichten.
Heute habe ich vegane Cheesecake-Brownies mit Kirschen für euch. Ein saftiger Schokoladen-Brownie-Boden mit einer schmelzigen Käsekuchen-Creme, Sauerkirschen aus dem Glas und köstlicher Schokoswirl.

Das Rezept ist zudem supereinfach, braucht aber ein klein wenig Zeit, weil ihr ja drei Schichten zubereiten müsst. Ich kann euch aber versichern, es lohnt sich!!!
Alles Liebe,
Kirstin

Vegane Cheesecake-Brownies mit Kirschen
Zutaten:

Für den Brownieboden:
260ml Sojadrink
1 TL Apfelessig
1/2 TL Natron
190g Weizenmehl 1050
125g gemahlene Mandeln
130g Zucker
35g Rohkakaopulver
1 Pr. Salz
1/2 TL Zimt
1/2 TL Backpulver
150ml Pflanzenöl
50g gehackte dunkle Schokolade

Für die Kirschschicht:
1 Glas Sauerkirschen
2 EL Stärke
3 EL Zucker

Für die Cheesecakeschicht:
500g veganer Frischkäse
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1/2 TL Vanillepulver
60g Zucker oder mehr
1 Spritzer Zitronensaft
30ml vegane Sahne

…und sonst noch:
1 Hand voll Schokodrops

Portionen: 9 große Brownies
Gesamtzeit: aktive Zeit circa 30 Min. Start/Ziel circa 70 Min.
Hilfsmittel: eckige Backform circa 25x25cm

1. Für den Brownieboden zuerst den Sojadrink mit dem Apfelessig und dem Natron mixen.

2. Jetzt vermischt ihr alle trockenen Zutaten für den Teig miteinander und rührt zum Schluss die Sojadrinkmischung mit dem Löffel ein. Die Schokostückchen zuletzt ebenfalls unterheben.

3. Die Backform gründlich fetten und den Teig hinein geben.

4. Die Kirschen abgießen und den Saft in einem Topf auffangen. Die Stärke mit dem Zucker vermischen. Den Kirschsaft aufkochen, die Stärke/Zucker Mischung einrühren und nochmals aufkochen, bis der Saft andickt. Jetzt die Kirschen einrühren, vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.

5. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

5. Für die Cheesecakeschicht zuerst das Puddingpulver mit dem Zucker mischen und anschließend alle Zutaten miteinander verrühren.

6. Nun 3/4 der Kirschmischung auf dem Brownieboden verteilen, die Cheesecakemischung auf die Kirschen geben und zuletzt die restlichen Kirschen auf der Cheesecakeschicht verteilen und die Schokodrops darauf streuen.

7. Den fertigen Brownie in den Ofen geben und circa 10-15 Min. backen, bis die Schokodrops sehr weich geworden sind. Den Kuchen kurz herausnehmen und die Schokolade mit dem Kirschsaft verswirlen. Den Brownie noch circa 30 Min. fertig backen.

Schmeckt warm und am nächsten Tag gleichermaßen köstlich.
Guten Appetit!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.